Bezpieczeństwo Pracy i Ochrona Środowiska w Górnictwie (Arbeitssicherheit und Umweltschutz im Bergbau) 2023/01

  • Entsorgung von Bergbauabfällen und Erd- oder Gesteinsmassen, die im Zusammenhang mit der Gewinnung von Mineralien aus Lagerstätten bewegt werden
    Der Artikel befasst sich mit den rechtlichen Grundlagen der Bergbauabfallwirtschaft. Auch Daten zum Aufkommen von Bergbauabfällen und Erd- bzw. Gesteinsmassen, die im Jahr 2021 bei bestimmten Bergbauarten anfallen, werden dargestellt. Die Bewirtschaftung von Bergbauabfällen in den Jahren 2017-2021 wurde vorgestellt.
  • Naturgefahren durch Karsthohlräume
    Ein vollständiges Bild der geologischen Struktur der Lagerstätte erhält man erst nach Abschluss ihrer Ausbeutung. Wie kann man die Bedrohungen verhindern, die sich aus dem Bau der Lagerstätte bei der Durchführung von Bergbauarbeiten ergeben? Einer von ihnen kann aus dem Vorhandensein von Karsthohlräumen resultieren. Der Artikel stellt dar, was es ist und wie es im Bergbauwerk Rigips-Stawiany minimiert wird.
  • Aus der Geschichte des Bergfachamtes
    Der Beitrag stellt die Tätigkeiten und späteren Änderungen in der Sachkompetenz des 1957 errichteten, 2012 in Bergfachamt umbenannten und am 19.10.2022 aufgelösten Bergamtes für Kontrollprüfungen energiemechanischer Geräte dar. Seine Sachkompetenz als Bergaufsichtsbehörden und Architekten- und Bauverwaltung und Bauaufsicht im Bergbau wurden nacheinander durch 7 Verordnungen definiert: den Ministerpräsidenten und die Minister für Inneres und Verwaltung und Umwelt und schließlich das Geologie- und Berggesetz.
  • Mit einer Minze und einer Spitzhacke im Wappen. Stadtsymbole zeugen von Bergbautraditionen
  • Thermalquellen - der heiße Schatz der Erde

 Bezpieczeństwo Pracy i Ochrona Środowiska w Górnictwie (Arbeitssicherheit und Umweltschutz im Bergbau) - vollständige Liste